Nicht jedes Kind hat das Glück, gesund geboren zu werden. Aber jedes Kind hat das Recht auf Hoffnung und Freude!
Nicht jedes Kind hat das Glück, gesund geboren zu werden. Aber jedes Kind hat das Recht auf Hoffnung und Freude!

Mountainbiken für den guten Zweck

Am Samstag musste ich feststellen, dass ich im Notfall sogar zu Terminen schwimme, wenn es sein muss Es regnete leider zuerst in Strömen, was sich aber Gott sei Dank im Laufe des Vormittags zugunsten der Sportler besserte!
Den 1. Platz der guten Nachrichten teilen sich zwei Dinge:

1. alle Teilnehmer sind wohlbehalten wieder am Ziel angekommen und
2. durfte ich auch in diesem Jahr wieder einen Spendenscheck über sagenhafte 10.000.- Euro entgegennehmen.

Schon im letzten Jahr radelten rund 70 Teilnehmer für unseren guten Zweck.
Ich habe damals anscheinend die richtigen Worte gefunden, sodass wir auch in diesem Jahr wieder der Spendenempfänger waren.

Was rausgeht, muss auch irgendwie wieder reinkommen und da wir in diesem Jahr schon viel Geld für unsere Kinder ausgegeben haben, ist das wirklich ein finanzieller Segen.

Ganz lichen Dank an das Freyler Team und alle sportlichen guten Herzen, die dies mit ihren Startgeldern und Spenden ermöglicht haben!

Lieben Dank auch an die OVZ und Oberberg Aktuell sowie Michael Kleinjung für die schöne Berichterstattung

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&tx_ttnews%5btt_news%5d=203800&cHash=e45af5d4b5

Kunterbunte Mühle 23.08.2018

Ein paar Eindrücke in Bilden von dem Benefizkinderfest, gestern in der Holsteins Mühle.

Das sind zauberhafte Aufnahmen eines zauberhaften Nachmittags.
Auch ich möchte mich von ganzem Herzen im Namen aller bedanken, die ein paar fröhliche Stunden erleben durften.

❤️lichen Dank an Christina, Tom, Julia, alle Helfer und das gesamte Team!

Quelle: Holsteins Mühle

2. Siegburger Suppensause 18.03.2018

"Die 2. Siegburger SuppenSause ist ein Benefiz-Kochevent für Jedermann!
Alle Spendeneinnahme des Veranstaltungstages werden wir auch in diesem Jahr zugunsten der Initiative "Hilfe für Nick & Co" übergeben - ein Projekt welches sich um lebensbedrohliche erkrankte Kinder & deren Familie kümmert. Natürlich geht auch ein "Nick & Co"-Kochteam rund um Bettina Hühn (Initiatorin & Geschäftsführerin der Ursula-Barth-Stiftung) an den Start - in diesem Jahr mit großzügiger Unterstützung des Cafe-Restaurant-Hotels "Rengser Mühle" aus Bergneustadt!"

 

Sandra Owoc, Siegburg

Unser Suppenpate 2018: die Rengser Mühle in Bergneustadt

https://www.rengser-muehle.de/

Rundschau Rhein-Sieg-Kreis vom 19.03.2018

In kooperation mit der Ursula Barth Stiftung Waldbröl

Helfen Sie mit:

 

Spendenkonten:

Ursula-Barth-Stiftung

 

Deutsche Bank Köln
IBAN: DE04 3707 0060 0100 2500 00

BIC: DEUTDEDKXXX

 

Kreissparkasse Köln

IBAN: DE24 3705 0299 0341 5572 54

BIC: COKSDE33

 

Volksbank Oberberg

IBAN:

DE51 3846 2135 0010 1530 18

BIC: GENODED1WIL

 

 

Bei Spenden bis 200.- Euro akzeptiert das Finanzamt die Überweisung als Beleg. Bei Spenden über 200.- Euro stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne eine

Spendenquittung aus.

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Gruppe auf Facebook heißt: "Hilfe für Nick" Jede Helfende Hand  ist uns willkommen!

Geheimtipp

Sevils Facebookseite "Never give up"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilfe für Nick & Co.